10 Unerklärbare Entdeckungen

10 Unerklärbare Entdeckungen

Mal wieder etwas Stoff für die Videowelt.

Hier sind 10 unerklärbare Entdeckungen, wie eine hunderte Jahre alte Batterie und ein manuelles Rechensystem mit Differenzial-Achse.

Ein Video von TopZehn auf Youtube:

10 unerklärbare Entdeckungen

1 Gedanke zu “10 Unerklärbare Entdeckungen

  1. Vieles ist einfach durch Kriege und die Elemente verlorengegange, siehe fehlende Jahrhunderte……
    von daher wäre es nicht verwunderlich, wenn z.B. das Eisen Schmieden 3 – 4x entdeckt wurde.

    zu Nr. 8: einfach …. Faden, holzstock und etwas zu anzeichnen , Dann eine Holzschablone machen und die in X Y und Z Achse die kugel darin drehen …. wenn etwas zuviel ist, wirds abgeschliffen / meißelt … so plöd waren die vor 1000 – 2000 Jahren auch nicht.
    zu Nr. 7: Würde sagen, natürlicher Ursprung, Lava beim Erkalten mit den unbekannten Stoff versetzt, der hat sich die Optimale Form gesucht (wie Kohlenstoff das 6ecke Strucktur am liebsten mag, und wenn die glatt genug innen sind und der Winkel stimmt, rutscht auch alles raus.
    zu Nr. 6: wie gesagt, die Griechen / Römer waren nicht dumm ….
    zu Nr. 5: tja verlorene Sprachen … eventuell noch verschlüsselt, dann ergibts nie wieder Sinn. Siehe Nostradamus und die doppelte Verschlüsselung
    zu Nr. 4: Tabak na und? wer sagt denn das es nicht Tabakpflanzen in Afrika gab und diese da ausgestorben sind
    zu Nr. 2: Menschen waren früher nachweislich kleiner! Warschleinlich damals die Größe für Zwerkenwuchs.
    zu Nr. 1: Nur weil die Inseln eine Künstliche Form haben, heißt das noch lange nicht, das das Material nicht schon dort war. Die Menschen haben es nur neu arragniert

Schreibe einen Kommentar