Akku Revolution

Battery | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiJohn Goodenough ist 94 Jahre alt – Und ein Genie. 

Er ist einer der Entwickler, die den Lithium-Ionen Akku entwickelt haben und der modernen Welt somit den Sprung in das allgegenwärtige, digitale Zeitalter ermöglichten. Nun will er mit seinem Team für eine zweite Revolution im Techniksektor sorgen und präsentiert die nächste Generation mobiler Batterien.

Und diese haben es in sich!

Das Team an der University of Texas in Austin hat mit den neuen Akkus gleich vier grundlegende Probleme der heutigen Batterietechnik überwunden und könnte mit der neuen Technologie dafür sorgen, dass alle mobilen Endgeräte wie Smartphones bis hin zu Elektroautos künftig nachhaltiger, sicherer und zuverlässiger werden.

1.) Die Ladezeit

Laut Goodenough können die neuen Akkus innerhalb ein paar weniger Minuten vollständig neu aufgeladen werden.

2.) Die Laufzeit

Die neuen Akkus sollen eine dreimal höhere Energiedichte im Vergleich zu herkömmlichen Li-Ion Akkus haben. Das bedeutet insbesondere für Elektroautos eine viel höhere Reichweite. Aber auch Smartphones könnten selbst bei wachsendem Energiebedarf und großen Displays wieder einige Tage ohne erneute Aufladung auskommen.

3.) Sicherheit & Umweltschutz

Aufgrund der neuen Technologie kann es laut Aussagen der Forscher nicht mehr zu Explosionen bei den Akkus kommen. Außerdem sind diese äusserst umweltfreundlich, da keine Gasförmigen Elektrolyte mehr verwendet werden. Man benutzt dafür nun Glaselektrolyte, die aus Natrium anstelle von Lithium gefertigt werden. Und Natrium gewinnt man aus Meerwasser – Davon gibt es mehr als genug und die Umweltbelastung sowie Abhängigkeit von Mineralien geht durch die neue Technologie deutlich zurück. Insbesondere in Zeiten der Elektromobilität ist dies ein echtes Wunderwerk.

4.) Haltbarkeit & Kosteneffizienz

Auch bei Temperaturen um -20°C arbeitet die neue Technologie noch einwandfrei. Darüber hinaus können die neuen Akkus wesentlich öfter aufgeladen werden – Insgesamt erreicht man dadurch – und natürlich aufgrund der Verwendung von Natrium – einen enormen Kostenvorteil im Gegenzug zu aktullen Akkus.

Hier geht’s zur Presseerklärung


Aktuelle Akku-Angebote:

Hinweis: Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links, die mit dem Partnerprogramm von Amazon verknüpft sind. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar