Andere Welten beobachten uns

SciFi | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / Gemeinfrei„Ich habe gesehen und gehört, dass Führer anderer Planeten beunruhigt sind, weil sie sich dafür interessieren, welchen Weg die Europäische Union künftig einschlagen wird. Und deshalb sollten wir die Europäer und jene, die uns von außen beobachten, beruhigen.“

Dieser Satz stammt nicht etwa aus einer drittklassigen Onlinedoku über Aliens oder aus einem Verschwörungsforum sondern von Jean-Claude Juncker. Richtig: Dem Politiker und ehemaligem Vorsitzenden der Euro-Gruppe.

Das und mehr – Heute in den Alien-News 😀

Wollen wir uns zunächst einmal mit Herrn Juncker befassen. Ich würde an dieser Stelle erst einmal vermuten, dass er sich nur versprochen hat und andere „Nationen des Planeten“ meinte. Allerdings hat er bereits in früheren Reden zweideutige Aussagen in dieser Richtung von sich gegeben. Und in seiner Rede vor dem Europaparlament im Sommer 2016 hat er da noch etwas weiter ausgeholt.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass ein hochrangiger Politiker davon berichtet, Regierungen der Erde würden mit außerirdischen Regierungen im Kontakt stehen. Der ehemalige Verteidigungsminister Kanadas –  Paul Hellyer – beispielsweise behauptet zu wissen, dass uns seit etlichen Jahren regelmäßige Besucher von Außerirdischen ins Haus stehen. Diese hätten uns nicht nur den Weg in Richtung Zivilisation gezeigt sondern würden uns immer wieder neue Technologie mitbringen.

Seltsamerweise häufen sich nun auch wieder Nachrichten in den freien Medien, die sich mit dem Thema auseinander setzen. So haben unabhängig voneinander zwei Piloten gemeldet, dass sie unidentifizierbaren Objekten in großer Höhe ausweichen mussten.

Alien Sat | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiDarüber hinaus kommt dieses Jahr das unbekannte Flugobjekt „1991 VG“ wieder relativ nah an der Erde vorbei. Dabei handelt es sich um ein im Jahr 1991 erstmals entdecktes Objekt, welches seine Bahnen auf einem recht ungewöhnlichen Kurs durch unser Sonnensystem zieht. Die Flugbahn ist dabei so ungewöhnlich, dass es sich laut Meinungen der Wissenschaftler nicht um einen Asteroiden oder ein ähnliches, natürliches Objekt handeln kann.

Alle raumfahrenden Nationen verneinen darüber hinaus, dass es sich um ein Stück eigener Technologie handle. Da kommen dann auch sofort wieder Aliens in’s Spiel. 

Ich glaube aber vielmehr, dass es sich dabei entweder um ein längst vergessenes oder ein nach wie vor geheim gehaltenes Stück Spionagetechnologie handelt. 

Oder natürlich auch um ein Wrackteil.

Doch wenn es wirklich andere, hochentwickelte Völker geben sollte, die (so wie Hellyer behauptet) mit uns in Kontakt stehen – Dann wäre es nur logisch, wenn diese Satelliten in unserem System platziert hätten.

UFO Südpol | Quelle: Google Maps | Lizenz: Fair Use - Copyright 2017, DigitalGlobe Kartendaten | https://www.google.de/maps/place/66%C2%B016'24.1%22S+100%C2%B059'04.8%22E/@-66.2738834,100.9836172,493m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d-66.273354!4d100.984661Und dann gibt es ja noch das UFO am Südpol. Ja richtig, ein UFO am Südpol.

Via Google Maps kann man aktuell an den Koordinaten 66°16’24.1″S 100°59’04.8″E – Also am Südpol – eine seltsame Form auf mehreren tausend Metern Höhe erkennen. Es handelt sich dabei um einen Teil einer Scheibe, die unter einer Felsformation hervorragt.

Ich muss zugeben, das Teil sieht schon ziemlich beeindruckend aus. Um wirklich fundiert sagen zu können, worum es sich tatsächlich handelt, liegt es aber leider viel zu weit ab vom Schuss. Könnte aber ein Teil einer Forschungsstation oder einer Radaranlage sein. Oder einfach nur ein Stück Fels von dem gerade der Schnee abschmelzt. Wenn es sich dabei wirklich um ein Raumschiff handelt, so ist das sicherlich erst kürzlich gecrasht – Sämtliche Nachrichtendienste der Welt hätten das schon längst entdeckt und dann vertuscht.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass wir aufgrund der Gletscherschmelze noch viel mehr spannende Dinge unter dem einst ewigen Eis finden werden.

Scheint wohl wieder Space-Week zu sein 🙂 Aber wundern würde mich das alles irgendwie auch nicht mehr.

Mehr Alien-Mystery? Das hier könnte auch noch interessant sein:

Aliens überall und tausende Menschen im Weltraum – Was ist denn da los?

 

Schreibe einen Kommentar