Aus aktuellem Anlass – Die Masern sind zurück

Girls Rock Climbing Antelope Island, UtahZiemlich genau ein Jahr ist es her, dass ich einen Artikel zum Vormarsch der Masern in Deutschland promoted habe.

Jetzt erreicht uns die Schreckensmeldung, dass es ein erstes Todesopfer gab – In Berlin ist ein Kleinkind an den Masern gestorben. Einer Krankheit, die in der westlichen Welt als AUSGEROTTET galt!

Wer jetzt die Schuld bei Regierung und Gesundheitsministerium sucht, hat aber nur bedingt recht. Denn Schuld sind Eltern, die meinen auf kuriose Verschwörungstheorien hören zu müssen demnach die Menschheit mit Impfungen nur vergiftet werden soll – Und Ihre Kinder nicht impfen lassen. Das Problem ist nicht bei einzelnen Eltern sondern bei der großen Masse zu suchen. Es ist DRINGEND eine Aufklärungskampagne nötig darüber, wie Impfungen funktionieren und welche Wichtigkeit sie haben.

Ich möchte klar stellen, dass die Eltern des verstorbenen Kindes mein tiefstes Mitgefühl und Beileid haben. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass eine flächendeckende Impfung diese Katastrophe hätte verhindern können – Und möchte, dass diese Information ins Bewusstsein der Breiten Masse zurück gelangt, damit nicht noch mehr unschuldige Kinder unter den Falschinformationen leiden müssen, denen Ihre Eltern zum Opfer gefallen sind.

Mehr Details und Informationen könnt ihr in meinem Beitrag vom 28. Februar 2014 finden:
https://home.guender.net/von-masern-und-fehlender-impfung/

5 Gedanken zu “Aus aktuellem Anlass – Die Masern sind zurück

Schreibe einen Kommentar