Bleiben dieses Jahr die Freibäder zu? | UPDATE 2

Freibad |Quelle: Pixabay.com | Lizenz:CC0 / GemeinfreiWo sind all die Rettungsschwimmer?

Aktuell fehlen der Stadt Essen für die Sommersaison noch knapp 40 Rettungsschwimmer für die Saison 2016 – Sollten diese sich nicht bis Juni auf die offenen Stellen beworben haben, können einige Freibäder in Essen nicht öffnen!

Bereits an diesem Wochenende sollte eigentlich das Oststadt-Bad eröffnet werden – Doch leider fehlen die Helden in Badehose. Auch im beliebten Kettwiger Bad gibt es noch großen Bedarf.

Also, liebe Rettungsschwimmer – Bewerbt euch bitte bei der Stadt Essen für die aktuelle Saison! Ihr habt dieses Jahr eine gute Verhandlungsposition!

Für weitere Fragen stehen Herr Uhlendahl, Telefon: 88-52 200 und Herr Hendricks, Telefon: 88-52 102, von den Sport- und Bäderbetrieben Essen zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen sind bis Dienstag, 31. Mai, per Post an die Stadt Essen, Sport- und Bäderbetriebe, – Abt 52-1/Personalbüro – in 45121 Essen zu senden.

Die Stadt Essen hat sich dazu inzwischen auch noch einmal bei mir gemeldet:

Hoffen wir auf das Beste!

UPDATE:

Für alle Essener Freibäder gibt es jetzt genügend Rettungsschwimmer – Somit werden alle planmäßig eröffnen!

2 Gedanken zu “Bleiben dieses Jahr die Freibäder zu? | UPDATE 2

Schreibe einen Kommentar