Symptome einer Nikotin Überdosis

Smoke | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiAls ehemaliger Raucher und heutiger Dampfer werde ich öfters von den Leuten gefragt, wie man beim Dampfen eine Nikotin Überdosis vermeiden kann. Ganz klar – Wer neu beim Dampfen ist, wird von den ganzen Dosierungen die es bei Liquids auf dem Markt gibt regelrecht erschlagen: 6mg, 9mg, 12mg, 18mg, 24mg – Um nur die gebräuchlichsten zu nennen.

Wer früher nur Zigaretten geraucht hat, der wusste: Eine Kippe in der Pause wird keine Nikotin-Überdosis verursachen. Beim Dampfen sieht das – wie manche meinen – anders aus: Denn leckere Liquidsorten können für ein „Dauernuckeln“ an der Dampfe sorgen und da kommt die Angst vor einer Überdosis bei Neueinsteigern recht schnell dazu.

Aber lasst euch an dieser Stelle beruhigen – Bevor ihr euch eine Überdosis Nikotin verpassen könnt, hört ihr in der Regel schon selber auf zu Dampfen. Denn da wird es einem richtig übel. Am besten ist es, wenn man sich einmal die möglichem Symptome einer Nikotin Überdosis anschaut.

Weiterlesen…Symptome einer Nikotin Überdosis

Test & Erfahrungsbericht: DanSmoke E-Zigarette

DanSmoke Karton | Quelle: Eigenes FotoHallo zusammen.

Nachdem ich vor einer Weile von einer freundlichen Dame über mein Kontaktformular angesprochen wurde, erreichte mich vor gut zwei Wochen ein Päckchen aus Österreich mit dem neuesten Modell der DanSmoke E-Zigarette von http://www.dansmoke.at/.

Dazu möchte ich hier und heute meinen Test- und Erfahrungsbericht angeben. Eines vorweg: Dieses Gerät ist nicht vergleichbar mit den ganzen Sub-Ohm und Highend-Tank-Geräten, die ansonsten in der Dampfergemeinde die Runde machen. Vielmehr ist es ein kleines, praktisches Gerät für unterwegs, welches bequem in jeder Hemdtasche verschwinden kann und insbesondere Personen anspricht, die sich gerade erst dazu entschieden haben, mit dem Rauchen aufzuhören.

Wer das Gerät aber sofort als durchschnittliches Ciga-Like abstempeln will, sollte sich dies aber noch einmal überlegen – Denn das kleine Teil steckt voller Überraschungen.

Weiterlesen…Test & Erfahrungsbericht: DanSmoke E-Zigarette

LYNDEN AIR E-Zigarette – Test und Erfahrungsbericht | UPDATE 4 & Fazit

LYNDEN AIR | Quelle: Eigenes FotoAls ich gestern Abend nach der Arbeit nach Hause kam, wartete ein Päckchen von PowerCigs mit der neuen LYNDEN AIR E-Zigarette auf mich. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals dafür bedanken, an dem Test teilnehmen zu dürfen.

Ich werde hier in den nächsten 14 Tagen immer mal wieder eine Aktualisierung am Beitrag vornehmen, um so in einer Art Tagebuch festzuhalten, wie sich das Gerät im Alltag schlägt. Die aktuellsten Updates dazu findet ihr immer ganz unten im Post.

Eines vorab: Normalerweise bin ich kein Freund des „Sub-Ohm-Dampfens“ für das dieses Gerät primär ausgelegt ist. Außerdem muss die LYNDEN AIR gegen meinen Flashie V3 als Alltagsdampfe antreten, was sicherlich eine Harte Nuss wird. Ich gehe aber dennoch möglichst unvoreingenommen und offen an die Sache heran.

Beginnen wir also erst einmal mit den „Basics“ – Verpackungsinhalt, Aufbau, Funktionalität usw.

Weiterlesen…LYNDEN AIR E-Zigarette – Test und Erfahrungsbericht | UPDATE 4 & Fazit

E-Zigaretten – Von Regulierung und Panikmache

E-Dampfe | Quelle: Eigenes Foto | Lizenz: GemeinfreiAls überzeugter Dampfer verfolgt man natürlich auch die aktuellen Geschehnisse rund um die für Mai 2016 geplante Umsetzung des „Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse“, welches die Dampfer teilweise stark einschränken wird.

Da liest und hört man natürlich schlimmste Dinge – Beispielsweise hat mir ein Arbeitskollege heute mitgeteilt, dass nun wohl auch geplant ist, die Liquids auf 3mg Nikotin beschränken zu wollen. Da wird dann natürlich auch der ein oder andere Euro an der aufkeimenden Panik verdient. Beispielsweise wird nun in Massen sogenannte „Bunkerbasis“ mit hohen Nikotinwerten verkauft, die man dann später beim Ansetzen eigener Liquids heruntermischen kann.

Eines vorweg: Ich selbst bin auch kein Freund dieser geplanten Regulierung und selbstverständlich habe auch ich die in den letzten Wochen viel geteilte Petition mitgezeichnet, die in den kommenden Tagen übergeben wird.

Aber ist jetzt wirklich die Zeit für Panik und Hamsterkäufe gekommen?

Weiterlesen…E-Zigaretten – Von Regulierung und Panikmache

Positive Berichterstattung zum Thema E-Dampfen

E-Dampfe | Quelle: Eigenes Foto | Lizenz: GemeinfreiIn den Mainstream-Medien gibt es immer wieder teils erschreckende und teil widersprüchliche Nachrichten bezüglich des Risikos, welches angeblich mit dem Konsum elektrischer Zigaretten einher geht oder einhergehen kann.

Wie den „Dampfern“ inzwischen bekannt ist, handelt es sich dabei um eine großangelegte Kampagne der Weltgesundheitsorganisation „WHO“, die letztlich das Ziel einer „suchtfreien Welt“ verfolgt und sich somit per se auf Konfrontationskurs mit jeder Art des „Rauchens“ befindet. Auch befürchtet man, dass durch die Geschmacksvielfalt und die geringere Giftbelastung beim Dampfen wieder mehr Menschen insgesamt zum Rauchen verleitet werden könnten. Wir Dampfer wissen: Das ist natürlich Quatsch! Dazu mehr Informationen hier.

Grundsätzlich ist klar: Nur Nichtrauchen ist gesünder als Rauchen oder Dampfen – Doch durch die aktuellen Kampagnen geht viel zu schnell unter, dass ein Raucher, der das Dampfen als Ersatz für sich entdeckt hat bis zu tausendfach weniger Giftstoffe zu sich nimmt als es durch eine herkömmliche Zigarette der Fall gewesen wäre.

Studien, die das belegen gibt es jedoch genug – Deswegen habe ich mich dazu entschieden, ein paar Links der letzten Monate zusammen zu sammeln und an dieser Stelle eine Übersicht über die – durchaus erfolgte – positive Berichterstattung über das Dampfen zusammenzustellen.

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig – Wer sich aber ein wenig Zeit nimmt im Internet zu suchen, wird sehr schnell fündig.

Teilen ist ausdrücklich erwünscht, je weniger Dampfer oder Umsteiger durch die aktuelle Berichterstattung verunsichert werden desto besser! Kommentare mit weiteren Links sind natürlich auch sehr gerne gesehen!

Weiterlesen…Positive Berichterstattung zum Thema E-Dampfen

Propaganda gegen das E-Dampfen

Elektrische Zigaretten. Quelle: Eigenes Foto, CC-BY-SANeulich war es mal wieder so weit – Ein weiterer Propaganda-Beitrag gegen das E-Dampfen ist erschienen. Diesmal kam das Ganze jedoch nicht von einem Klatschblatt sondern vom ZDF – Einem öffentlich rechtlichen Sender mit Bildungsauftrag.

Nicht nur, dass es sich um ein manipulatives Machwerk handelt, das Schlimme daran ist wirklich, dass hier im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bewusst gelogen wird. Nun könnte man natürlich sagen, dass man eigentlich wissen müsste, dass die Medien nicht unbedingt immer die Wahrheit sagen – Aber es ist dann doch schon eine ganz andere Sache, das quasi am eigenen Leib zu spüren.

Aber ich möchte hier nun nicht alles aufzählen und noch einmal herunter rattern, was andere schon gesagt haben. Daher binde ich nachfolgend ein Video von Philgood in diesen Beitrag ein, indem die gesamte Sendung des ZDF noch einmal auseinander genommen wird.

Ich möchte dies hier lediglich teilen, um die Information weiterzugeben. Und um an dieser Stelle noch einmal meine Bestürzung darüber zum Ausdruck bringen, wie unseriös selbst die öffentlich rechtlichen Medien arbeiten. Und ich werde sogar vom Gesetzgeber gezwungen, diesen Mist mitzufinanzieren…

Schämt euch in Grund und Boden!

Propaganda gegen das E-Dampfen

UPDATE:

Wie Frontal 21 wirklich arbeitet:

Meinungsmache dank GEZ – Frontal 21 Parodie


Interesse geweckt? Dann bestelle doch hier über meine Links.

Hinweis: Dies sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Das bedeutet, dass ich bei Einkäufen über diese Links eine Provision erhalte. Das kostet für Dich nicht mehr und es entstehen auch keine sonstigen Nachteile. Wo und wann Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich ganz alleine Dir überlassen.

Danke!

OVG Münster – E-Zigaretten bleiben in Gaststätten erlaubt

Kanger Pro-Tank 3 mit Airflow Valve. Quelle: Eigenes FotoEin weiteres Grundsatzurteil:

Das Oberverwaltungsgericht in Münster entschied am Dienstag (04.11.2014), das strenge NRW-Nichtraucherschutzgesetz gelte nicht für die elektronischen Verdampfer. Weil bei E-Zigaretten kein Tabak verbrannt, sondern nikotinhaltige Flüssigkeit verdampft werde, handele es sich nicht um Rauchen, argumentierten die Richter.

Hier könnt ihr den aktuellen Artikel dazu beim WDR lesen:

http://www1.wdr.de/themen/panorama/e-zigaretten-verwaltungsgericht100.html

Top!

Die Wahrheit über elektrische Zigaretten

Elektrische Zigaretten. Quelle: Eigenes Foto, CC-BY-SAHeute möchte ich auf ein aktuell wieder sehr umstrittenes Thema eingehen: Die elektrische Zigarette. Es gibt natürlich bereits haufenweise Informationen dazu im Internet – Aber einerseits sind diese aufgrund der Lobbyarbeit diverser Tabak-Konzerne teils widersprüchlich und andererseits zum Teil mühsam zusammen zu suchen da – wie so oft bei einem Streitthema – die Informationsquellen in zwei Lager gespalten sind.

Da ich seit kurzem nun auch zu den überzeugten Dampfern gehöre, sind natürlich auch Fragen dazu aus meinem direkten Umfeld aufgetaucht und hier möchte ich einmal alles zusammenfassen.

Doch eines vorab: Nichtraucher sollten in jedem Fall genau das auch bleiben. Rauchern jedoch kann ich den Umstieg auf elektrische Zigaretten nur wärmstens empfehlen.

Weiterlesen…Die Wahrheit über elektrische Zigaretten

Live! Zum Zuschauen anklicken.
Derzeit offline.