Die Wildkatzen kehren zurück

Wildkatze | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiHeute gibt es mal eine erfreuliche Kurzmeldung 🙂

Einem Bericht des Spiegels zufolge, hat das Naturschutzprojekt „Wildkatzensprung“ beispielsweise durch das Pflanzen neuer Bäume die Lebensräume der europäischen Wildkatze vergrößert.

Dadurch ist der Bestand bisher auf ca. 7.000 Tiere in Deutschland gewachsen.

Das Projekt läuft bisher seit 6 Jahren und hat nun vor kurzem diese positive, erste Bilanz gezogen.

Während die Wildkatzen im Norden des Landes weiter als ausgestorben gelten, breiten sich die Bestände in Mittel-Deutschland sowie im Südwesten des Landes inzwischen rasant aus. Aber auch für die anderen Waldbewohner wurden durch die Aktionen im Zuge dieses Projektes sogenannte „grüne Korridore“ errichtet durch die beispielsweise ein gefahrloses Überqueren der Hauptverkehrsstraßen möglich ist.

Das ist also ein gewaltiger Sprung nach vorne in Sachen Umweltschutz in der BRD.

Wer mehr wissen möchte, kann sich auch diese kurze Dokumentation bei Youtube anschauen:

Wildkatzensprung – eine Dokumentation

Schreibe einen Kommentar

Live! Zum Zuschauen anklicken.
Derzeit offline.