Ein interstellarer Besucher [UPDATED]

2017U1 | Quelle: NASA | Lizenz: CC0 / GemeinfreiEs ist eine kleine Sensation. Vor ein paar Tagen – genauer gesagt am 19. Oktober 2017 wurde durch das Pan-STARRS 1 Teleskop auf Hawaii ein Objekt entdeckt, welches mit enormer Geschwindigkeit durch unser Sonnensystem fliegt.

Das Besondere daran: Es handelt sich dabei um ein interstellares Objekt, also ein Objekt, welches nicht aus unserem Sonnensystem stammt.

Das Objekt – vermutlich ein Komet – mit der vorläufigen Bezeichnung A/2017 U1 ist quasi von „oberhalb“ in unser Sonnensystem eingetaucht und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 25,5 Kilometern pro Sekunde – Das entspricht 91.800 Kilometern in der Stunde.

Zum Vergleich: Das schnellste, jemals von Menschen gebaute Objekt ist die Raumsonde Voyager 1, welche sich aktuell mit einer Geschwindigkeit von 61.000 Stundenkilometern aus unserem Sonnensystem entfernt.

A/2017 U1 hingegen wurde durch die Sonne umgeleitet, ist bereits an der Erde vorbei geflogen und befindet sich schon wieder aus dem Weg aus unserem Sonnensystem heraus. Aufgrund der relativ geringen Größe von knapp 400 Metern im Durchmesser, dem seltsamen Eintrittswinkel und der hohen Geschwindigkeit wurde A/2017 U1 erst entdeckt, als es die Erde bereits passiert hatte und sich von uns entfernte.

Die Flugbahn konnte man inzwischen berechnen: Das Objekt stammt offenbar aus der Lyra Konstellation (Sternbild Leier), dessen bekanntester Stern die Wega mit einer Entfernung von 25,3 Lichtjahren zur Erde ist. Genau zwischen den Sternen β und γ Lyrae liegt der berühmte Ringnebel M57.

Die Bezeichnung von A/2017 U1 muss übrigens noch geändert werden, da es bisher noch keine Bezeichnungen für interstellare Objekte gibt.

comet20171025-16 | Quelle: NASA | Lizenz: CC0 / Gemeinfrei

UPDATE:

Es handelt sich dabei übrigens um ein relativ längliches Objekt, flacher als man bisher angenommen hatte und es bei solchen Objekten erwartet hatte:

Quelle: http://www.eso.org/public/germany/images/eso1737a/ | Lizenz: CC-BA-SY-4.0


Reklame:

2 Gedanken zu “Ein interstellarer Besucher [UPDATED]

    • Ja das ist leider so. Bisher gab es ja auch kein solches Objekt, bzw. wir haben es zumindest nicht gesehen.

      Diese Entdeckung wird daher vermutlich eine Kette von Ereignissen auslösen, die in neuer Technologie und neu ausgerichteten Beobachtungssatelliten münden wird. 🙂

      Bald sind wir schlauer

Schreibe einen Kommentar