Grafikkarten werden wohl wieder teurer

Farm | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiLaut einem aktuellen Bericht des Portals „Digitimes“ werden Grafikkarten in naher Zukunft vermutlich wieder teurer.

Man bezieht sich da auf Berichte von Herstellern, denen zufolge Speicher und Prozessoreinheiten für Grafikkarten knapp geworden sind und daher höhere Produktionskosten zu erwarten sind.

Den Grund dafür liefern zwei aktuelle Phänomenen.

2017 war ja zum einen sehr geprägt vom Cryptomining-Hype. Neben Bitcoin sorgte auch der rasante Aufstieg von Ether / Ethereum als Kryptowährung für eine andauernde Grafikkarten-Knappheit. Unzählige Karten wurden in sogenannte Mining-Rigs oder auch Mining-Farmen verbaut – Also kompakte Kästen mit einer Menge zusammengesteckter Grafikkarten, deren Leistung für das „Schürfen“ der Kryptowährungen ideal ist.

Das erholte sich zum Jahresende hin wieder ein wenig – Doch nun kommt es erneut zu Verknappungen. Mit Schuld daran soll laut einem Bericht der Gamestar der Online-Taktik-Shooter PUBG (Playerunknown’s Battlegrounds) mit teilweise über drei Millionen gleichzeitiger Spieler sein. Dieses verhältnismäßig hardwarehungrige Game benötigt für ein flüssiges Spielerlebnis eine Grafikkarte aktuellster Generation.

Das alles in Summe führt offenbar zu erwartenden Preissteigerungen von 5$ bis 20$ pro Grafikkarte – Vorerst. Wie sich das Ganze entwickeln wird, sehen wir dann aber im Verlauf des Jahres.

Die großen Hersteller sollten sich auf jeden Fall an dieser Stelle Gedanken machen – Zumal ja bald auch wieder neue Grafikkarten-Generationen in’s Haus stehen werden – Die Maschine steht schließlich niemals still. In jedem Fall bleibt es spannend – Ich frage mich, ab wann man auf Preisentwicklungen bei Grafikkarten bieten kann… Geht sicherlich schon… #noderivates


Reklame!

Hinweis: Dabei handelt es sich um Affiliate-Links, die mit meinem Amazon Partnerkonto verbunden sind. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine Provision. Dadurch wird weder der Preis höher noch entstehen sonstige Nachteile. Wann und wo Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich stets Dir überlassen.

Kommentar verfassen - Schreibe mir Deine Meinung :)

Live! Zum Zuschauen anklicken.
Derzeit offline.