Gute Nachrichten im Internet

Smile | Source: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiEgal auf welchem Nachrichtenportal man sich befindet – Überall gibt es nur Terror, Mord und Totschlag. Die Medien zelebrieren förmlich die Gewalt und die Bilder im TV sowie Kommentare im Radio werden immer schlimmer. Es ist schon so weit, dass man aufpassen muss, wenn man mit einem Kind unterwegs ist – Denn in jeder Bank und in immer mehr Schaufenstern hängen schon die Displays auf denen rund um die Uhr Nachrichten flimmern.

Scheinbar inzwischen normal auf der Welt, was da so passiert. Doch es gibt auch andere Seiten & Portale. Vor einer Weile habe ich beispielsweise über die Website „WeSmile“ berichtet, einer Website, die ausschließlich positive News anzeigt. Hmm komisch, der Beitrag damals fing genau so an wie dieser…. Und das war im Jahr 2011.

Leider hat das Portal wesmile.de offenbar inzwischen geschlossen. Ich habe mich – zumindest kurzzeitig – gefragt ob es daran lag, dass es zu wenige gute Nachrichten gegeben hat. Aber wenn man dann mal ein bisschen genauer hin schaut, so stellt man schnell fest, dass die Erde nicht wirklich dieser triste, brutale und ungemütliche Planet ist wie die Medien uns das glauben lassen wollen.

Die Hauptgründe für diese Reizüberflutung mit negativen Ereignissen liegen dabei auf der Hand:

Verunsicherte oder gar verängstigte Menschen gehen nicht raus. Sie bleiben Zuhause in den eigenen vier Wänden. Da wo es sicher ist. Da wo nicht hinter jeder Hecke ein Flüchtling mit bösen Absichten lauert oder der bärtige Mann mit dem Sprengstoffgürtel finster lachend zur abrupten Spaßbremse wird. Verängstigte Menschen sitzen Zuhause vor TV oder Radio – Nur um sich mit weiteren Horrormeldungen im Wechsel mit Brüsten im Dschungel die volle Dröhnung Gehirnwäsche abzuholen. So ein Volk ist leicht manipulierbar, leicht regierbar. Da fällt dann auch nicht so schnell auf, dass man trotz Steuererleichterung durch einen gleichzeitigen Anstieg bei den Kosten von Sozialleistungen in vielen Fällen weniger raus hat von der Arbeit wie zuvor. Aber hey: Hauptsache Steuererleichterung 🙂 Gleich mal darauf feiern gehen! Moment, wo ist mein Geld? Oh…

Naja aber ich schweife schon wieder ab. Wir dürfen nicht zulassen, dass wir durch gleichgeschaltete Massenmedien in einen Strudel aus Verblödung geraten. Sicher: Es gibt auch gute TV-Sendungen. Man sollte vielleicht nur mal weniger gewissen Landwirten bei der Suche nach Geschlechtspartnern zuschauen sondern ab und an mal den InfoKanal einschalten. Abenteuer Forschung, Geheimnisse des Universums und viele tolle Dinge mehr gibt es zu entdecken. Dazu gibt es zB. ZDF-Info – Toller Fernsehsender – Ohne Werbung! Und für den Freitag Abend wartet auch noch die Heute-Show mit einem satirischen Wochenrückblick. Und dann gibt es auf Youtube auch noch LeFloid! Zugegeben: Der Flo ist manchmal schon ein wenig bizarr – Aber auf eine sehr sympathische Art und Weise.

Und wer nun das Portal „wesmile.de“ vermisst und sich gerne zur Abwechslung einen Schwung guter Nachrichten reinziehen möchte, für den habe ich noch ein paar Alternativen dazu:

http://www.gute-nachrichten.com.de/ – Komische Domain – Aber gute Seite!

http://www.newslichter.de/ – Newslichter mit noch mehr guten Nachrichten.

Schaut euch einfach mal ein paar dieser Beiträge an und lasst ein bisschen Licht in eure Seele. Und bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit an einem weiteren, ganz normalen Tag auf dem Planeten Erde.

1 Gedanke zu “Gute Nachrichten im Internet

Schreibe einen Kommentar