Kurz gebloggt: Steuererleichterungen – Jetzt werden wir alle reich

Rainbow Puke | Quelle: Memes.AT | Lizenz: Creative Commons 2Ja ist denn schon wieder Wahlkampf?

Deutschland ist super erfolgreich und schon wieder gibt es gigantische Überschüsse im Staats-Säckerl.

Innerhalb unserer geschätzten Regierung werden daher aktuell die Forderungen nach Steuerentlastungen laut – insbesondere für die deutsche Mittelschicht. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil spricht da sogar von Entlastungen in Höhe von einem „deutlich zweistelligen Milliardenbetrag„.

WOW! Das sind also, wenn man das von Politiker-Sprech in’s Deutsche übersetzt, exakt 10 Milliarden Euro und ein Cent. Warum zahlen wir das dann nicht in gleichen Teilen an die Bevölkerung aus?

Aktuell sind wir etwa 80,6 Millionen Bürger. Bei 10 Milliarden Euro (den Cent lassen wir mal außen vor) wären das also summa summarum 124€ und ein paar Zerquetschte für jeden. 🙁

Bing! Alle Probleme gelöst, würde ich sagen 🙂 Meine Kontonummer hat das Finanzamt ja.

2 Gedanken zu “Kurz gebloggt: Steuererleichterungen – Jetzt werden wir alle reich

    • Da siehste mal, was einem bei 36° und zwischen Tür und Angel alles passiert. Aber hey, lass mich doch mal träumen^^

      Aber schon seltsam, dass es keinem sonst aufgefallen ist. Mal sehen wie lange das noch dauert.

Schreibe einen Kommentar