Lametta-Produktion in Deutschland wird komplett eingestellt

Lametta | Quelle: Pixabay | Lizenz: CC0/GemeinfreiHeute hat sich mal wieder gezeigt, dass das Volk immer noch Macht auf die Industrie ausüben kann.

Der letzte deutsche Hersteller des Umwelt- und Gesundheitsschädlichen Weihnachtsschmucks „Lametta“, Riffelmacher & Weinberger hat heute die letzte Charge Lametta produziert.

Dass der früher beliebte Weihnachtsschmuck schädlich in mehrerlei Hinsicht ist, das war schon lange bekannt. Und nicht eine staatliche Initiative hat nun bewirkt, dass dieses Produkt in Deutschland nicht mehr produziert wird sondern die Verbraucher.

Denn in den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Lametta derart gesunken, dass sich eine Produktion einfach nicht mehr lohnt. Der Hersteller selber weint dem Zeug allerdings wohl auch keine Träne nach. Im fränkischen Roth freut man sich viel mehr darauf, neuen Schmuck für die besinnliche Jahreszeit herzustellen.

Aber das beweist einmal wieder, dass ein Boykott von Produkten durchaus Bewegung in die Industrie bringen kann.

Schreibe einen Kommentar