Lorazz – Winter Traditions 2012

Lorazz – Winter Traditions 2012

tower Es gibt mal wieder was hübsches!

Passend zur Afterhour nach dem Weltuntergang gibt’s den traditionellen Wintermix von mir. Wie immer im chilligen Deep-Drum & Bass Style.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit und noch einen schönen Weltuntergang 🙂

Winter Traditions 2012 by Lorazz on hearthis.at

121212

121212

121212

Guten Morgen alle miteinander,

heute ist der 12.12.12!

Es ist zwar nicht wirklich etwas Besonderes an diesem Tag, ausser dass es vermutlich vier mal so viele Hochzeiten gibt und ein Haufen Leute richtig durchdrehen – Aber ich fand das trotzdem mal erwähnenswert. Wann bekommt man denn schon mal die Möglichkeit, sowas zu schreiben… 🙂

Viel mehr habe ich dazu aber jetzt grade auch nicht zu vermelden, deswegen an dieser Stelle die Infos of the Day von Wikipedia:

Was geschah am 12. Dezember?

Weitere Ereignisse

Interaktiver Sternenhimmel

Interaktiver Sternenhimmel

sternenkarte-screenshot

Ab sofort kann man sich innerhalb der Google Dienste eine Art Streetview für den Weltraum ansehen! Kein Witz – Ein ambitioniertes Team bei Google hat eine interaktive, frei dreh-, scroll- und zoombare Sternenkarte entwickelt, welche es ermöglicht sich innerhalb unserer kosmischen Nachbarschaft zu bewegen – Das Ganze mit 100.000 Nachbarn!

Das Ganze funktioniert im Browser ohne Installationoder Anmeldung – Benötigt aber eine WebGL Schnittstelle zur Grafikbeschleunigung.

Mit dem aktuellen Firefox hatte ich da keine Chance, der Google Chrome Browser macht das aber problemlos.

Und hier müsst ihr für dieses fantastische Erlebnis hin:

http://workshop.chromeexperiments.com/stars/

Scrollen könnt ihr mit dem Mouserad, mit gedrückter Maustaste könnt ihr euch bewegen und das Bild drehen.

Viel Spaß bei Eurer interaktiven Reise durch das Universum:) (Zumindest durch unser Nachbarschaft)

 

Offliberty – Sich mal die Freiheit nehmen offline zu sein

OffLiberty

Sich mal die Freiheit nehmen, OFFLINE zu sein!

Oder: Download von Mediendaten aus Cloudcast-Diensten wie Mixcloud, Soundcloud, Official.FM usw…

Sich mal die Freiheit zu nehmen OFFLINE zu sein, einfach auf ner Wiese liegen oder auf der Couch oder im hintersten, tiefsten Funkloch des Universums… Garnicht so einfach – Zumindest wenn man trotzdem seine Lieblingsmusik genießen will.

Für jeden Mist muss man inzwischen Online sein – Selbst wenn man die Mixes seiner Lieblings-DJs hören möchte – Weil es immer mehr Dinge auf Cloudcast Seiten gibt und mehr und mehr Inhalte in die Wolke verschwinden. Und leider bieten nur die wenigsten Cloudcast-Dienste eine integrierte Download-Funktion.

20140610_150613_Richtone(HDR) Was aber nun wenn man im Funkloch sitzt, einen primitiven MP3-Player ohne Internet-Anbindung für unterwegs hat (zum Beispiel den Apfel Ei-Pott) oder einfach ein Traffic-Limit im Mobilfunkvertrag hat?

Schluss damit!

Heute möchte ich Euch einen Dienst vorstellen, mit dem man mühelos von Zuhause aus Mixes und sonstige Medien auf die lokale Festplatte speichern kann um diese dann später auf mobile Geräte- oder Datenträger zu übertragen und sie dann ohne eine Internetverbindung genießen zu können.
Das Ganze ist kostenfrei und total easy!

Einfach die Website „http://offliberty.com/“ öffnen, den entsprechenden Link zum Objekt (zum Beispiel zu meiner Show Stadtverkehr: http://www.mixcloud.com/nilenia/lorazz-schallmauer-vol-97-stadtverkehr/) in den schwarzen Kasten einkopieren und auf OFF klicken.

Danach könnt ihr per Rechtsklick, „Ziel speichern unter“ einfach das gewünschte Objekt zur späteren Verwendung abspeichern – Und Euch einfach mal wieder die Freiheit nehmen, offline zu sein!

Getestet mit Official.FM, Mixcloud.COM und Soundcloud.COM