Parkleuchten 2016 – Nun also doch

Parkleuchten in der Gruga | Quelle Eigenes FotoNachdem es im vergangenen Jahr erneut Diebstähle und Vandalismus gab, schien das Ende des alljährlichen Parkleuchtens in der Gruga besiegelt zu sein. Der für die Beleuchtung zuständige Unternehmer hatte schlicht keine Lust mehr darauf, sich seine ganze Technik klauen zu lassen.

Doch die „Der Westen“ aktuell berichtet, wird es im Jahr 2016 nun doch wieder ein „Parkleuchten“ geben.

Starten soll das Ganze am 05. Februar – Und darüber hinaus wird es Samstags nun auch immer eine Kleinkunst-Veranstaltung geben. Was genau man sich darunter vorstellen kann, ist aber wohl noch nicht geklärt.

Das Event läuft bis zum 13.03.2016. Die abendliche Illumination wird jeweils zum Einbruch der Dunkelheit eingeschaltet. Ausgeschaltet wird sie montags bis donnerstags und sonntags um 21 Uhr, freitags und samstags um 22 Uhr. Einlass-Ende ist jeweils eine Stunde vor Ende der täglichen Beleuchtungs-Kunstaktion.

Sondereintritt ab 16 Uhr: Erwachsene: 5,- Euro, samstags 6,- Euro; Kinder (6-15 Jahre) 2,- Euro; freier Eintritt mit Grugapark-Jahreskarte. Aufgebaut wird das Event von „World Of Lights

Weitere Informationen auf der offiziellen Seite der Gruga:

http://www.grugapark.de/2016/parkleuchten.html

1 Gedanke zu “Parkleuchten 2016 – Nun also doch

  1. hmm man sollte die Technik unter Hochspannung setzen, wenn die immer wieder geklaut wird …. ich hab kein mitleid mit solchen Dieben!

Schreibe einen Kommentar