Parkleuchten im Grugapark Essen

Parkleuchten im Grugapark Essen

An sich schon etwas spät für diese Meldung aber trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf ein Event hinweisen, was in unserer schönen Stadt aktuell läuft – Das diesjährige Parkleuchten.

Einmal im Jahr gibt’s das nämlich für mehrere Wochen in den Wintermonaten. Noch bis zum 18. März 2012 leuchten im Grugapark an die 20.000 Lampen und LED’s.

Das Ganze gibt’s täglich 17 bis 21 Uhr, Freitags und Samstags bis 22 Uhr – Einlass und Kassenschluss jeweils eine Stunde vorher.
Eintritt: ab 16 Uhr: Erwachsene 5,- Euro, Kinder 2,- Euro, Inhaber der Grugapark-Jahreskarte frei. Vom 10.2.-18.3. gilt diese Regelung auch für die Jogger und Walker, die sonst abends kostenlos den Park genutzt haben.

Unter Anderem gibt’s leuchtende Pilze und Mülltonnen, strahlend weiße Pferde auf einer Koppel und eine kaleidoskopische Videoprojektion auf einem zwei Meter großen Würfel

Hinter den leuchtenden Kunstwerken steckt viel Technik: Rund 20 Kilometer Kabel ziehen sich kreuz und quer durch den Grugapark. An den neuralgischen Punkten koordinieren Verteilerkästen und Schalteranlagen das Lichterspiel. Für besonders intensiv leuchtende Farben sorgen modernste LED-Leuchtmittel. Die größte technische Herausforderung ist aber das Video-Hydroschild. Hierbei wird eine computergesteuerte Videoanimation auf einen künstlich erzeugten Wasserfall projiziert.

Schreibe einen Kommentar