Supernova am Himmel

SuperNova | Credits: NASA/ESA | Lizenz: Public DomainIn den ersten Monaten des Jahres 2016 wird es ein Ereignis der besonderen Art am nächtlichen Himmel zu sehen geben – Eine Supernova.

Diese Vorhersage ist möglich, da Astronomen den Stern bereits im Jahr 2014 durch eine Gravitationslinse haben sterben sehen und anhand der Daten berechnen konnten, wann das Licht regulär auf unsere Atmosphäre treffen wird.

Das Ganze dürfte ein interessantes Schauspiel werden, da Supernovae zu den hellsten Ereignissen im Universum gehören. Sie entstehen durch die Explosion von sterbenden Sternen und sind für kurze Zeit so hell wie eine ganze Galaxie. Eine Gefahr für die Erde besteht glücklicherweise nicht, da sich dieses Ereignis in einer Entfernung von rund 9 Milliarden Lichtjahren zur Erde abgespielt hat.

Das sind umgerechnet 8.5149⋅10+22 km.

Schreibe einen Kommentar