T-Offline

T-Offline

nightview-1 Bald wird es dunkel bei der deutschen Telekom!

Zumindest wollen Sie Ihre Kunden offensichtlich nicht behalten. Was nämlich im Mobilfunk-Gewerbe schon länger Gang und gebe ist, will die Telekom nun „bald“ auch für die Festnetz-Flatrates einführen:

Traffic-Begrenzungen!

So wird die „kleinste“ Leitung mit theoretisch vertraglich vereinbarten 16MBit Leistung ein Traffic-Cap von 75GB/Monat aufweisen während die schnellste Leitung mit 200MBit bei 400GB/Monat gedeckelt sein soll – Wer mehr braucht muss eben extra zahlen. Das Ganze soll spätestens ab dem Jahr 2016 für alle T-Kom-Kunden geltend gemacht werden.

Jetzt dazu meine Umfrage an Euch:

Wie werdet Ihr auf die Traffic-Deckelung der T-Kom-Flatrates reagieren?

View Results

Loading ... Loading ...

Bitte zahlreich abstimmen und kommentieren! Diese Umfrage wird erst irgentwann im Jahr 2017 auslaufen… 🙂

 

5 Gedanken zu “T-Offline

  1. Also ich denke, das das wohl so ein Papiertiger bleiben wie bei den aktuellen C&S C Speed Tarifen der Telekom … außerdem werden andere anbieter betimmt nachziehen, falls das durchkommt.
    Wobei ich extrem (> 1 TB / Monat) auch mehr zu Kasse bitte würde. Denn mehr als 1 TB braucht echt keiner derzeit

  2. Ob man sie nun braucht oder nicht spielt für mich keine Rolle. Zu wissen, dass ich sie *hätte* wenn nötig reicht mir völlig aus – Schließlich bezahle ich dafür.

  3. bedenke immer, es ist Wahljahr, da halten die ihren Fähnchen in den Wind. Einscheidend ist einzig und alleine aktuell die BNetzA

Schreibe einen Kommentar

Live! Zum Zuschauen anklicken.
Derzeit offline.