Hubschrauber auf dem Mars

Mars-Heli | Quelle: NASA | Lizenz: CC0 / GemeinfreiBisher rollten unbemannte Forschungssonden allerhöchstens langsam und gemächlich über den Mars dahin. Damit soll bald Schluss sein.

Denn die NASA plant, im Zuge der Mission „Mars 2020“ erstmals einen kleinen Helikopter zum roten Planeten zu schicken.

Wenn das gelingen sollte, könnte es künftig ganz anders strukturierte Missionen geben.

Weiterlesen…Hubschrauber auf dem Mars

So klingt das Universum

Okay, bevor ihr mich steinigt. Mangels Trägermedien wird im Weltraum natürlich nicht wirklich ein Sound übertragen. 

Allerdings zeichnen die Raumsonden von NASA und Co stets verschiedenste Daten wie elektromagnetische Signale auf. 

Und diese werden dann später wieder in akustische Signale umgewandelt, so dass wir sie hören können. Das haben wir ja schon einmal während der Rosetta-Mission erlebt.

Die Youtuber-Gruppe „Astrogeekz“ hat nun ein paar dieser Sounds in einem Video zusammen gestellt.

Viel Spaß!

Weiterlesen…So klingt das Universum

NASA stellt neue Energie-Systeme vor

Kilopower | Quelle: NASA.gov | Lizenz: CC0 / GemeinfreiLängere Aufenthalte im Weltraum, etwa bei Langzeit-Missionen auf Raumstationen oder Kolonien auf Mond und Mars haben in erster Linie mit dem Problem einer stabilen Energieversorgung zu kämpfen.

Die NASA hat allerdings nun eine Lösung für das Problem gefunden und das neue Energie-System „KRUSTY“ vorgestellt.

Dieses soll bereits 2018 ausgiebiger getestet werden und kann dann voraussichtlich schon in den ersten „Deep-Space-Missionen“ Anwendungen finden. 

Was genau dahinter steckt, könnt ihr hier im Post lesen.

Weiterlesen…NASA stellt neue Energie-Systeme vor

Das gesamte Universum im Zeitraffer

Universum | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiDas Universum ist alt. Sehr alt. Und gewaltig groß.

Bedenkt man die 13,8 Milliarden Jahre seiner Existenz, so ist die gesamte Menschheitsgeschichte lediglich einen Wimpernschlag lang.

Um so erstaunlicher ist der – in meinen Augen ziemlich erfolgreiche – Versuch, die gesamte Entwicklung des Universums in ein zehnminütiges Video zu packen – 22 Millionen Jahre pro Sekunde.

Das haben Brian Cox, Carl Sagan und David Attenboroug jetzt aber gemacht und musikalisch untermalt wurde das Ganze von „melodysheep“.

Viel Spaß auf der Reise 🙂

Weiterlesen…Das gesamte Universum im Zeitraffer

4K Tour über den Mond – Inklusive Spuren vergangener Missionen

FootStep | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiSeit 2009 befindet sich die NASA Sonde „Lunar Reconnaissance Orbiter“ in der Umlaufbahn unseres Trabanten.

Sie hat unzählige Mengen Daten zur Erde gesendet, von Tiefenscans über Temperaturaufzeichnungen, Gravitationsschwankungen bis hin zu gestochen scharfen Bildern der Mondoberfläche.

Nun hat die NASA ein eindrucksvolles, knapp 5-minütiges Video in Ultra HD hochgeladen, in dem man sich den Mond im Detail anschauen kann.

Faszinierende Bilder – Inklusive dem Lander, Rover und Spuren der Apollo 17 Mission.

Weiterlesen…4K Tour über den Mond – Inklusive Spuren vergangener Missionen

Die Privatisierung des Weltraums

ISS | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiWenn ich als Kind irgendwelche Science-Fiction Filme gesehen habe, in denen Firmen die Hauptrolle in der Raumfahrt gespielt haben, so war ich immer sehr skeptisch. Das müssen doch NASA, ESA und andere staatliche Agenturen machen, so dachte ich mir. Denn alles andere sei nicht seriös genug.

Die Autoren haben aber damals ziemlich viel Weitsicht gezeigt, denn die Privatisierung der Raumfahrt ist inzwischen zum Alltag geworden und schreitet immer weiter voran.

Teilweise haben wir in der letzten Zeit auch Erstaunliches von privaten Raumfahrtprojekten gesehen und erlebt. Und jetzt steht uns – ausgelöst von höchster Stelle – die nächste Privatisierungswelle in’s Haus.

Weiterlesen…Die Privatisierung des Weltraums

Gigantischer Asteroid passiert die Erde

Asteroid | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiIn Kürze ist es mal wieder so weit und wir bekommen Besuch von einem Asteroiden.

Dieses Mal ist es das Objekt mit der Bezeichnung 2002 AJ129 – Ein dicker Brocken, größer als ein Hochhaus.

Die NASA stuft diesen Asteroiden zwar in die Gruppe „Potentially Hazardous“ – also „potentiell gefährlich“ ein, aber eines vorweg: Treffen wird uns das Ding nicht.

Weiterlesen…Gigantischer Asteroid passiert die Erde

Fly me to the moon

Mondauto | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiDie bemannte Raumfahrt hat in den letzten 56 Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. Seit Juri Gagarin im April 1961 als erster Mensch im Weltraum war, hat sich eine Menge getan.

Aber nie wurden in kürzester Zeit solche Fortschritte gemacht und Erfahrungen gesammelt wie zu Zeiten der Mondmissionen in den 1960er und 1970er Jahren. Doch auch heute noch ist die Faszination für unseren Trabanten ungebrochen.

Kein Wunder, denn er ist das einzige Objekt im Weltraum, welches scheinbar greifbar vor uns am Himmel „hängt“.

Die europäische Raumfahrtagentur ESA hat dies zum Anlass genommen, eine geniale neue Webseite an’s Netz zu nehmen.

Weiterlesen…Fly me to the moon

Voyager 1: Triebwerke nach 37 Jahren wieder gezündet

VoyagerGoldenRecord | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiDie in den 1970er Jahren in den Weltraum entsandte Sonde Voyager 1 ist das am weitesten von der Erde entfernte, von Menschen gemachte Objekt – Aktuell bereits im interstellaren Raum.

21 Milliarden Kilometer hat das gute Stück nun bereits zurück gelegt und die Systeme funktionieren immer noch (zum größten Teil) einwandfrei.

Nun musste die Sonde neu ausgerichtet werden, damit sie weiterhin korrekt mit der Erde kommunizieren kann.

Das muss in regelmäßigen Abständen passieren, damit die Hauptantenne immer auf die Erde gerichtet bleibt.

Dabei gab es nur ein entscheidendes Problem…

Weiterlesen…Voyager 1: Triebwerke nach 37 Jahren wieder gezündet

Ein interstellarer Besucher [UPDATED]

2017U1 | Quelle: NASA | Lizenz: CC0 / GemeinfreiEs ist eine kleine Sensation. Vor ein paar Tagen – genauer gesagt am 19. Oktober 2017 wurde durch das Pan-STARRS 1 Teleskop auf Hawaii ein Objekt entdeckt, welches mit enormer Geschwindigkeit durch unser Sonnensystem fliegt.

Das Besondere daran: Es handelt sich dabei um ein interstellares Objekt, also ein Objekt, welches nicht aus unserem Sonnensystem stammt.

Weiterlesen…Ein interstellarer Besucher [UPDATED]

Live! Zum Zuschauen anklicken.
Derzeit offline.