Totale Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Diamantringeffekt bei der Finsternis am 29. März 2006 | Lizenz: CC-BY-SA | Wikimedia | Magnus Manske | http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Magnus_ManskeAm Freitag, den 20. März 2015 werden wir Zeuge eines seltenen und faszinierenden Naturschauspieles: Der Mond wird sich von links nach rechts vor die Sonne schieben – Eine totale Sonnenfinsternis wird entstehen.

Dabei werden gut 80% unseres Zentralgestirns von unserem Trabanten verdeckt und es wird dunkel in Europa. Um 09:29 Uhr beginnt es in Nordrhein-Westfalen, nur wenige Minuten darauf kann man es auch im Süden Deutschlands sehen.

Das Spektakel wird in Deutschland für rund zweieinhalb Minuten zu sehen sein, danach ist alles wieder normal.  Zuletzt gab es ein solches Ereignis im Mai 2003. Und natürlich gilt auch dieses Mal: Schaut unter gar keinen Umständen direkt in die Sonne.

Denn auch, wenn es vermeintlich dunkel genug ist, so dass man nicht das Gefühl hat, geblendet zu werden: Die Sonnenstrahlen haben immer noch genug Kraft um die Augen zu beschädigen. Wer sich die Sonne also während dieser Finsternis anschauen möchte, sollte sich zunächst eine spezielle Sonnensichtbrille holen. Diese gibt es für rund 15€ derzeit überall zu kaufen. Viele Optiker bieten jedoch auch eine kostenlose Schablone zum Ausschneiden sowie die passende Sichtschutz-Folie dazu an. Fragt einfach mal nach.

Man könnte sowas aber auch selber bauen. Eine entsprechende Anleitung dazu gibt es hier.

Es handelt sich aber nicht nur um ein faszinierendes Naturereignis – Die Ingenieure sehen dem Ereignis mit Unruhe entgegen. Denn der Energiewende in Deutschland kommt nun auch die Angst vor einem Stromausfall. Immerhin werden für mehrere Minuten rund 40 Gigawatt Leistung aus Deutschlands Solarkraftwerken fehlen – Und dieser Verlust muss sorgfältig ausgeglichen werden.

Ich werde natürlich versuchen, Bilder zu machen und das Ganze zu filmen. Ein Update gibt es dann später hier. 🙂

Wer sich für den genauen Verlauf dieser Sonnenfinsternis interessiert, sollte sich übrigens unbedingt mal folgendes Video anschauen:

Globaler Verlauf der Sonnenfinsternis am 20.03.2015

 

3 Gedanken zu “Totale Sonnenfinsternis am 20.03.2015

  1. ich mag Sonnenfinsternisse im Dunklen Halbjahr (also das Winterhalbjahr zwischen den Tag – Nachtgleichen) nicht :/ Dann ist es die Tage drauf meist viel kühler bzw kommt eine Kältewelle dann >_<

Schreibe einen Kommentar