Überall Fernseher und Elektroschrott

ElektroschrottWer in diesen Tagen durch die Straßen von Essen läuft, dem begegnen überall Berge von Elektroschrott – Meistens sind es alte Fernseher.

Auf meinen Wegen habe ich inzwischen „Fernseh-Deponien“ auf der Frohnhauser Straße, auf der Harkortstraße, auf der Münchener Straße, auf der Berliner Straße, auf der Kerkhoffstraße, auf der Friedbergstraße, auf der Martin-Luther-Straße und auf diversen Nebenstraßen gesehen. Meistens sind es zwei oder drei TV-Geräte mittlerer Größe und meistens Baujahr 90er Jahre. Und das geht nun schon seit einigen Wochen so – Es werden scheinbar täglich mehr.

Was ist denn nur los mit euch Leuten? Die Essener Entsorgungsbetriebe holen Elektrogeräte kostenfrei bei euch vor der Haustür ab. Man muss nur mal eine Minute investieren und zum Telefonhörer greifen. Das ist sogar noch weniger Zeit als es benötigt, diese Geräte raus zu tragen und dann mitten in die Pampa zu schleppen.

Oder gibt es irgendwo aktuell eine Aktion die da besagt, dass es für Denjenigen neue TV Geräte kostenfrei gibt, der seine Altgeräte möglichst kreativ am Straßenrand fremder Nachbarschaften entsorgt? Und warum sind es immer gleich mehrere Geräte? Vielleicht markiert ja eine neue Bande so ihr Revier?

Da kommt man sich ja fast schon in die Endzeit versetzt und erwartet postmoderne Aussagen wie „Achtung: Da wo der 40er Sony liegt beginnt unser Block!“

Für alle, denen die Googlesuche zu komplex und durchschnittliche Webseiten viel zu buchstabenlastig sind:

Die EBE holt Sperrmüll kostenlos nach Terminvereinbarung bei Ihnen vor der Haustür ab. Dazu melden Sie bitte genau an, was entsorgt werden soll. Dann erhalten Sie einen Abholtermin. Diesen erfahren Sie von uns schnellstmöglich per:

  • Bestellformular ausfüllen und direkt absenden
  • Telefon 0201/854-1111 (Montag bis Freitag 7.00 bis 17.00 Uhr)
  • Fax 0201/854-2085
  • E-Mail an sperrmuell@ebe-essen.de
  • Postkarte oder Brief an:
    Entsorgungsbetriebe Essen GmbH
    Sperrmüllservice
    Pferdebahnstraße 32
    45141 Essen

Wichtig: Bitte erst kurz vorher bereitstellen. Am Besten zum mitgeteilten Termin morgens um 7 Uhr. Nicht schon Tage vorher!

2 Gedanken zu “Überall Fernseher und Elektroschrott

  1. 2 Varianten:

    1. Das ist einer, der die Ausschlachtet und zu Geld macht und die Überbleibsel aber nicht kostenfrei los wird, da ein komerzieller Hintergrund vorliegt

    2. Eine Firma, die die Altgeräte für Geld „entsorgt“ und sich ihren Gewinn vergrößert

Schreibe einen Kommentar