Uhrenumstellung – Winterzeit 2016 / 2017

Uhren | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiAm 30.10.2016 ist es wieder so weit: Die Uhren werden wieder auf Winterzeit umgestellt.

Wie immer in der Nacht von Samstag auf Sonntag und zwar von 03:00 Uhr zurück auf 02:00 Uhr. Ihr dürft also eine Stunde länger schlafen.

Die Uhrenumstellung gibt es bei uns durchgängig seit 1980 – Damit soll die „helle“ Tageszeit um eine Stunde verlängert und der sowieso schon immense Energiebedarf in den Wintermonaten etwas gesenkt werden.

Die Winterzeit entspricht dabei der „normalen Zeit“ während die Sommerzeit in Regionen mit gemäßigtem Klima in der Regel um eine bis zwei Stunden nach „vorne“ korrigiert wird. Weiteres zur Geschichte der Zeitumstellung gibt es in diesem Artikel bei Wikipedia.

Lest euch den Artikel unbedingt mal durch, es ist sehr interessant zu erfahren, wie weit die Geschichte der Sommerzeit wirklich zurück geht. Und wer da Thema zum ersten Mal angesprochen hat, dürfte auch für eine interessante Überraschung sorgen.

Schreibe einen Kommentar