Und er geht doch…

Und er geht doch…

Heute am 28.02.2013 ist es soweit.

Ab heute Abend sind wir nicht mehr Papst. Papst Benedikt XVI. tritt heute am späten Nachmittag zurück und wird mit dem „Papacopter“ gegen 18 Uhr – begleitet von einem Filmteam – am Sommersitz der Päpste eintreffen.

Die dort wachhabende Schweizer Garde wird dann ebenfalls am Abend ihren Dienst beenden – Denn sie untersteht einzig dem Papst – Und das ist er ja dann nicht mehr.

Ob nun Christ oder nicht, Evangele oder Katholik – Diese einmalige Sache, dieser erste Rücktritt in über 500 Jahren, zieht millionen Menschen in Ihren Bann.

Wenn ihr das Ganze im Radio (und vor allem Werbefrei) verfolgen wollt, lege ich Euch den Webplayer von WDR5 ans Herz:
http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr5player.html

2 Gedanken zu “Und er geht doch…

  1. wird wohl eher damit was zu tun haben, das er nicht ganz in den Sumpf versumpfen will bzw das ein GANZ großer Skandal kurz vorm aufgedecktwerden steht. Oder er hat was endeckt bei den Machenschaften der Katholischen Kirche, wo er nicht mitmachen will ….

    wenn der wirklich nur Aufgrund seiner körperlichen Gebrechen den Hut nimmt, dann zieh ich meinen Hut vor ihm …

  2. Vielleicht hat ihn der aktuelle Niedergang in der deutschen katholischen Kirche auch zu sehr belastet. Denn auch wenn er ein Mann von Welt ist, wird ihn das Geschehen in der Heimat wohl kaum kalt lassen.

Schreibe einen Kommentar