Vulkanaktivität in der Eifel

Vulkan | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / GemeinfreiVor kurzem haben Forscher der deutschen Landeserdbebendienste in ca. 45 Kilometern Tiefe Anzeichen dafür entdeckt, dass unter dem Laacher See in der Eifel Magma aufsteigt.

Natürlich hat niemand dafür ein 45 Kilometer tiefes Loch gebuddelt – Diese Messungen waren durch Beobachtung der seismischen Aktivität möglich.

Anhand dieser Beobachtungen liegt nahe, dass sich die Magmakammern der Eifel langfristig wieder füllen – Wenn auch derzeit keine Gefahr eines Ausbruchs besteht.

Vor knapp 13.000 Jahren kam es in der deutschen Vulkaneifel noch regelmäßig zu vulkanischen Aktivitäten – Und auch wenn es dort heute ziemlich friedlich erscheint, sind die Vulkane unter der Eifelplatte nach wie vor aktiv. Das Gebiet wird daher schon seit einigen Jahrzehnten gründlich überwacht. 


Reklame:

Hinweis. Diese Links sind mit meinem Amazon Partnerkonto verknüpft. Das bedeutet, dass ich bei einem Kauf eine Provision erhalte. Dadurch wird aber weder das Produkt teurer, noch entstehen sonstige Nachteile gegenüber einem regulären Kauf.

Ein Gedanke zu „Vulkanaktivität in der Eifel“

  1. Und dazu dieses Foto! Das ist sicher gerade eben direkt in der Eifel aufgenommen. 🙂 Aber interessant, dass sich da wirklich was tut. Vielleicht dann also bald Vulkanausbrüche in Deutschland?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar