Zeit ist relativ

blink Zeit ist relativ

Oder?

Es ist ja inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass Zeit keine wirkliche Konstante ist – Beispielsweise vergeht die Zeit ausserhalb von Gravitationsfeldern anders als bei uns hier auf der Erde – Weswegen ja auch eine ständige Synchronisierung der GPS-Satelliten erforderlich ist.

Aber kann man die Zeit auch selber manipulieren?

Könnte doch sein – Immerhin spricht man ständig davon dass Zeit immer aus dem Blickwinkel des Betrachters gesehen werden muss. Auch ist auffällig, dass für manche Leute – insbesonders dann wenn man viel Spaß oder viel Arbeit hat – schneller zu vergehen scheint als für diejenigen, die sich grade vor Langeweile winden. Auch für Kinder vergeht Zeit schon wieder ganz anders. Das kann natürlich mit dem Lernprozess zu tun haben: Da Kinder noch viel lernen müssen und täglich etwas Neues entdecken speichern Sie noch viel mehr Informationen – Während das durchschnittliche Erwachsenengehirn tagtäglich auf „Sparflamme“ läuft, da es die Umgebung schon standartisiert einordnet und kaum noch beachtet. Das ist der Grund wieso die „Jahre verfliegen“.

Aber ich schweife ab – Kann man die Zeit manipulieren? Ich würde sagen: Zu einem gewissen Maß ja!

Aber wie komme ich darauf? Als kleines Kind ist mitr ein Phänomen aufgefallen, welches ich bis dato immer nur als Zufall abgetan habe – Dies ist mir heute aber aufg dem Weg zur Arbeit erneut aufgefallen. Während ich am Smartphone auf ein GPS Signal gewartet habe (das Icon blinkt bis die Aufschaltung erfolgt) habe ich immer wieder den Blick auf mein schönes, grünes, Frohnhausener Controlfield in Ingress gesschaut. Dann schweift der Blick wieder zurück auf das Icon und dann wieder auf das Feld usw.

Auf einmal kam es mir so vor, dass ich endlich ein Signal hätte – Das Icon hat aufgehört zu blinken – Dann habe ich erstmal ein paar Klicks durch die Items gemacht, gewartet dass die Position angepasst wird und dann wiederum geschaut ob was in der Nähe gehackt oder deployed werden kann – Nix da… Auf einmal blinkte es wieder. Aber nicht, dass es die Verbindung verloren hätte nein – Offenbar war erst eine Sekunde vergangen.

Ich bin nun mal gespannt ob ihr das nachvollziehen könnt oder ähnliche Erfahrungen gemacht habt. Am einfachsten testen kann man das mit einer Analogen Uhr – Ihr wisst schon, diese komischen Dinger mit den Zeigern. Dazu ist allerdings ein gutes Timing wichtig.

Versucht einfach mal genau in dem Moment wo der Sekundenzeiger umspringt von der Uhr wegzuschauen und sofort wieder hinzuschauen – Die folgende Sekunde scheint darauf hin drei bis vier mal so lang zu sein wie üblich.

Bitte nehmt mal an dem Experiment teil und schickt mir Eure Erfahrungen. Wäre mal interessant zu wissen. Daher anschließend noch eine Umfrage zu dem Thema an der ihr anonym teilnehmen könnt. Alles Weitere bitte in die Kommentare.

Ich freu‘ mich auf Euer Feedback!

Das "Zeit ist Relativ Experiment" - Konntet ihr das nachvollziehen / nachstellen?

  • Ja (100%, 3 Votes)
  • Nein (0%, 0 Votes)

Total Voters: 3

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar