Die Welt ist besser als ihr denkt

Atlas, it's time for your bathKlimawandel, Flächenbrände, Kriege, Umweltverschmutzung, marode Straßen und Brücken, Überbevölkerung, Seuchen, Terrorismus, Finanzkrisen, Armut, Korruption, Politiker mit Potenzproblemen – All diese Themen beherrschen unsere Nachrichten Tag für Tag und lassen uns annehmen, dass es mit unserem Planeten und unserer Gesellschaft so langsam aber sicher zu Ende geht.

Aber stimmt das überhaupt? Wie steht es wirklich um die Menschheit?

Der schwedische Medizinprofessor Hans Rosling deckt auf:

Die Welt entwickelt sich zum Positiven: Höhere Lebenserwartung, immer geringere Kindersterblichkeit und eine sinkende Rate in Hinsicht auf den Bevölkerungszuwachs. Selbst der Anteil an in extremer Armut lebenden Menschen hat sich seit 1990 halbiert.

Überall auf der Welt leisten Menschen großartige Arbeit um die Missstände auf dem Planeten zu beseitigen – Nur bekommen wir das im Westen nicht wirklich mit. Wir sehen nur jeden Tag die Nachrichten und denken uns – Wenn eh alles den Bach runter geht, brauchen wir ja nichts zu unternehmen. Genau das ist ein großes Problem unserer westlichen Gesellschaft. Wir sind so sehr auf uns fixiert, dass wir es vermutlich nicht einmal mitkriegen würden, wenn es vermeintlichen Dritte-Welt-Ländern auf einmal besser geht als uns. Es sei denn, die haben ein Produkt, was wir in der Werbung bringen können oder es gibt ein Unwetter von dem unsere Medien berichten können.

Daher ein hoch auf die jungen Menschen und Weltverbesserer, die in Läden kaufen wo es keine Plastiktüten gibt, Konserven recyclen und leere Packungen zum Wieder-Auffüllen bringen. Auf die, welche den Medien eine gesunde Distanz entgegensetzen und nicht alles glauben, was in der Glotze läuft.

Alles ist möglich: Die Armut zu besiegen, Klimaveränderungen zu bewältigen und sogar 10 Milliarden Menschen zu ernähren.

Es gibt übrigens einen Test, den man machen kann um zu ermitteln, wie viel man selber über die Welt weiß – Also wirklich weiß:

KLICK MICH

Und was Professor Rosling angeht – Schaut euch doch einfach mal dieses Video an:

Und an alle, die jetzt aufwachen sage ich: Guten Morgen und herzlich willkommen auf der Erde 🙂

Foto: woodleywonderworks, „Atlas, it’s time for your bath“, CC-Lizenz (BY 2.0)
Aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

Schreibe einen Kommentar